Alters-, Hinterbliebenen- und Erwerbsminderungsrente

Erwerbsminderungsrente

Werden Sie vor Erreichen der Altersgrenze teilweise (Sie können nur noch weniger als 6 Stunden täglich arbeiten) oder voll (Sie können nur noch weniger als 3 Stunden täglich arbeiten) erwerbsgemindert, so haben Sie Anspruch auf halbe oder volle Erwerbsminderungsrente. In diesem Fall wird für die Berechnung der Rente nicht nur die bis dahin gezahlten Beiträge berücksichtigt, sondern auch die sogenannte Zurechnungszeit. Dies bedeutet, dass Ihnen für die Zeit bis zum 62. Lebensjahr fiktive Beitragszahlungen angerechnet werden.